Stromvertrag abschließen ohne zählerstand

a. Dies sind die Standardbedingungen unserer Vereinbarung mit Ihnen. Möglicherweise haben Sie zusätzlichen nicht standardmäßigen Bedingungen zugestimmt, abhängig von der Aktion, die Sie unterschrieben haben, oder den Bedingungen Ihrer Preise. Diese atypischen Bedingungen wurden Ihnen auch als Teil Ihres Willkommenspakets zur Verfügung gestellt und sind Teil der Vereinbarung zwischen Ihnen und uns.b. Wenn Sie uns zu irgendeinem Zeitpunkt (ob jetzt oder in Zukunft) auffordern, mehr als eine Immobilie zu liefern, und wir damit einverstanden sind, gilt diese Vereinbarung für alle diese Immobilien, solange wir Gas oder Strom oder beides oder eines dieser Immobilien liefern. Mit dem Abschluss dieser Vereinbarung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie ein inländischer Kunde für alle Immobilien sind, die Sie uns (entweder online, über einen Agenten oder telefonisch) bitten, mit Gas oder Strom oder beides zu versorgen. Wenn Sie aufhören, inländischer Kunde zu sein und Geschäftskunde werden, erklären Sie sich damit einverstanden, uns innerhalb von sieben Tagen nach dem Wechsel mitzuteilen. Dies ermöglicht es uns, ihre Lieferung entweder auf die von Npower als Geschäftsbedingungen geltenden Geschäftsbedingungen oder auf einen neuen Lieferanten zu übertragen. Diese Vereinbarung basiert auf den Informationen, die Sie uns entweder direkt oder über einen Agenten gegeben haben. Wenn: ii. Wenn es unter allen Umständen nicht zumutbar ist, dass wir Sie beliefern, und wir Ihnen sieben Tage im Voraus mitteilen, dass wir diesen Vertrag beenden und Ihr Gas oder Strom (oder beides) abschneiden Generell suchen KMU nach festverzinslichen Verträgen, die eine Preisgarantie für die Dauer des Vertrags bieten.

Bevor Sie einem Energie-Deal zustimmen, lesen Sie immer das Kleingedruckte in den Geschäftsbedingungen des Anbieters, insbesondere ihre Politik zur Weitergabe von Gebühren dritter Parteien und aus Vertragsraten. Sie möchten Ihren Energieversorger wechseln. Dabei berücksichtigen Sie bitte alle Bedingungen in Bezug auf Vertragsdauer und Kündigung. Als nächstes wählen Sie Ihren gewünschten Lieferanten und bewerben Sie sich, um Ihre Stromversorgung an Ihrem gewählten Datum zu beginnen. Um eine Stromversorgung anzufordern, sollten Sie Ihrem Energieversorger einen Smart Meter zur Verfügung stellen, der Zählerstände digital an Ihren Energieversorger sendet, was bedeutet, dass Ihre Rechnungen immer korrekt sind. Es bedeutet, dass Sie nicht mehr Ihr eigenes Messgerät lesen müssen, oder einen Zählerleser kommen lassen müssen, um es für Sie zu lesen. Es ermöglicht Ihnen, Ihren eigenen Energieverbrauch zu überwachen, zeigt, wie viel Sie für Energie ausgeben, und hilft Ihnen, bessere Entscheidungen darüber zu treffen, wie Sie Ihre Energie verwenden. • 24 Monate vor dem Datum, an dem Sie auf die Daten zugreifen; • ab dem Tag, an dem wir Lieferant bei Ihnen vor Ort wurden, bis zum Tag, an dem Sie auf die Daten zugreifen; oder ab dem Datum, an dem Ihre Smart Meter/s in Ihrem Eigentum installiert wurden/wurden und an dem Datum enden, an dem Sie auf die Daten zugreifen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Toddo. Permalink